Star Wars: Das Erwachen der Macht

Star Wars: Das Erwachen der Macht

Ich habe über einen der neuen Schurken gesprochen, die in den Büchern der Hohen Republik vorgestellt werden, die Nihil. Sie sind eine Gruppe von wilden Plünderern, die sich nicht an Glaubensbekenntnisse, Werte oder Moral halten, außer Anarchie.

Aber es gibt eine weitere Bedrohung für die Galaxie, von einer Art, die „Schüttelfrost über den Rücken der Beschützer der Galaxie sendet.“ Eine der Fragen, die sich die Lucasfilm Story Group stellte, war: Was erschreckt die Jedi? Und sie kamen auf: die Drengir, „beunruhigende, amorphe Wesen, voller Tentakel und Zähne.“

Cavan Scott, Autor der kommenden High Republic Comic-Serie, sagt auf Starwars.com: „Während die Jedi kämpfen, um mit den Folgen der Großen Katastrophe fertig zu werden, erhebt sich ein neuer schleichender Terror aus dem Boden unter ihren Füßen. Die Drengir sind fühlende Pflanzen, die eine schreckliche Ernte über die galaktische Grenze ernten wollen… Sie sind unheimlich, unaufhaltsam und, wie wir herausfinden werden, unausweichlich mit dem Schicksal eines unserer Jedi der Hohen Republik verbunden.“ Hmm, das klingt interessant!

Sie sind ziemlich gruselig und erinnern mich an die böse Pflanze in Little Shop of Horrors.

Audrey II in Little Shop of Horrors.

Während die Nihil also humanoide Antagonisten sind, fungieren die Drengir als Monsterantagonist. Allerdings werden sie als empfindungsfähige Spezies beschrieben, also sind sie nicht gedankenlos. Ein Monster mit einem Geist-ja, das ist beängstigend!

Was halten Sie von Drengir? Kommentieren Sie unten und wir sprechen darüber!

Hat dieser Beitrag gefallen? Klicken Sie auf die Schaltfläche Gefällt mir, kommentieren Sie unten oder folgen Sie dem Star Wars Reader.

Schaut euch meinen Schwester-Blog Star Wars: My Point of View an, um mehr über Star Wars zu erfahren!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.